Erlebt in „Unterwegs“

Musikalische Lesung mit Bernd Möller

Der Solinger Künstler und Liedermacher präsentiert Geschichten und Lieder aus eigener Feder! Geschichten und Lieder für Herz, Geist und Lachmuskeln. Freuen Sie sich auf einen bunten und abwechslungsreichen Nachmittag.

Sonntag, 7. Mai 2017, 16:00 Uhr

Atelier Gleis 3
Alexander Coppel Straße 34
42651 Solingen

In der Mitte des Programms gibt es eine Pause mit Getränken und Knabbereien.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten!

Flyer (pdf) zum Herunterladen

Variationen

Der Verein malmalimpott e.V. aus Duisburg-Rheinhausen zeigt „Variationen“

Sieben Künstlerinnen aus dem POTT zeigen in der Ausstellung „Variationen“ die Vielfalt des Ruhrgebiets zwischen Stahlwerken und Naherholungsgebieten. Fotografie, Malerei und Objekte von Schwerindustrie und Hafenszenerie mit ihrem besonderen Charme stehen harmonisch neben denen von der Idylle der Rheinauen und Schrebergärten.

Termine:

  • 29.04.17, 15–19 Uhr
  • 30.04.17, 11–19 Uhr – Vernissage
  • 01.05.17, 11–19 Uhr
  • 03.–05.05.17, 15–18 Uhr
  • 06.05.17, 15–19 Uhr
  • 07.05.17, 11–19 Uhr
  • 10.–12.05.17, 15–18 Uhr

Tänze des Universellen Friedens

„Wenn Du reden kannst, dann kannst Du auch singen. Wenn Du gehen kannst, dann kannst Du auch tanzen.“
(Afrikanisches Sprichwort)

12377901_1657400191169837_6672107667832983558_o (2)

Seit Anbeginn der Zeit ist es Menschen ein tiefes Bedürfnis, gemeinsam zu singen, zu musizieren und zu tanzen. Alle Kulturen haben ihre Lieder und Geschichten, Feste, heilige Tänze und Gebete hervorgebracht.

Die Tänze des Universellen Friedens sind Teil dieser zeitlosen Tradition des heiligen Tanzes.

Die Veranstaltung findet jeweils am 2. Montag im Monat um 19:30 Uhr im Atelier Gleis 3 statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 6,– €.

Um eine und schöne Mitte für den Tanzkreis zu gestalten, bitte ich jede/n einen kleinen persönlichen Gegenstand mitzubringen.

Tanzleitung und musikalische Begleitung: Bernd Möller.

Die nächste Veranstaltung findet am 12. September 2016 statt.

Schwarz ist der Ozean

Die Ausstellung für Jung und Alt zur Geschichte und Gegenwart von (Zwangs-)Migration und Flucht vom 2. bis zum 30. November 2015

Anhand von Roll-Ups zeigt die Ausstellung Werke des französischtogolesischen Künstlers William Adjéte Wilson, die im Original als genähte Stoffbilder entstanden sind.

Die Veranstaltung zur Ausstellung
am Donnerstag, 19.11.2015
19:30 bis 21:00 Uhr
mit Hintergründen zur Ausstellung von Serge Palasie, einer Vorstellung des Projekts Herzenssache – Kreativ- Workshops mit Flüchtlingen von Brunhilde Märtin und der Patenschaften für Flüchtlinge – Flüchtlingshilfe e.V. – von Saskia Frings und Musik durch das Ensemble „Haste Töne“.

Flyer als pdf zum Ansehen und Herunterladen

Leuchtfeuer

Petra Liermann & Björn Nonnweiler singen

Lieder von Liebe, Trauer, Hoffnung und Auf-der-Suche-sein

Das Singer/Songwriter-Duo singt neben Eigenkompositionen außergewöhnliche deutsche Coverversionen von Stoppok bis Rio Reiser.

Samstag, 6. Juni 2015, 19:30 Uhr

Einlass ab 19:00 Uhr
Eintritt: 10 € | Schüler: 7 €

Atelier Gleis 3 – Güterhallen

(Flyer als pdf zum Ansehen und Herunterladen)

 

Kunst und mehr im Südpark